SPD

Dudenhofen

Dudenhofener Sozialdemokraten mit neuem Vorsitzenden

Bild (Ronja Hook): Frank Heider, Philipp Buhl, Petra Hook, Jan Kritzer, Willi Kannegießer, Jürgen Hook, Simone Radler

Am Dienstag, 11. April 2023, fand in den Räumen der Liedertafel Dudenhofen die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Dudenhofen statt. Anwesend waren 16 von 33 Mitgliedern. Nachgeholt wurde die Ehrung von Jan Kritzer für 25-jährige Mitgliedschaft in der SPD.

Der Vorsitzende Willi Kannegießer berichtete über die Zeit seit der letzten Mitgliederversammlung. Nachdem seit 4 Jahren die SPD in Dudenhofen mit Jürgen Hook den Ortsbürgermeister stellt, ist es nun auch gelungen, die Position des Verbandsbürgermeisters mit der SPD-Frau Silke Schmitt-Makdice zu besetzen. Dazu haben auch die erheblichen Aktivitäten der SPD Dudenhofen beigetragen.

Aus der Fraktion berichtete Willi Kannegießer als Fraktionsvorsitzender, dass das größte Projekt derzeitig die Bebauung des Gemeindegrundstücks "in den 30 Morgen" ist. Die SPD hat sich mit den Kooperationspartnern Grüne und FDP entschieden, dort keine Einzelhausbebauung, sondern ein generationengerechtes Projekt mit über 30 Wohnungen durchzuführen, da ein hoher Bedarf an bezahlbarem Wohnraum besteht. Diese Entscheidung fiel gegen den erheblichen Widerstand der Opposition.

Die Einnahmen aus den Wiederkehrenden Beiträgen sind für zwei Jahre verplant für Straßenbaumaßnahmen, die wegen Wasserrohrbrüchen nötig sind. Leider ziehen sich zwei wichtige Projekte aus verschiedenen Gründen hin: Neubau / Erweiterung des Horts müssen wie Baumaßnahmen an der Grundschule neu geplant werden. Der Bau einer Südtangente, die laut Verkehrsgutachten 40% Verkehr aus dem Ort ableiten würde, geht nicht voran.

Willi Kannegießer trat bei den Wahlen zum Ortsvereinsvorsitzenden nicht mehr an. Als neuer Vorsitzender wurde Jan Kritzer gewählt, der früher schon im badischen Neulußheim den SPD Ortsverein führte. Bei seiner Vorstellung betonte er, dass er gemeinsam mit dem neuen Vorstand nach dem Ende der Pandemie wieder mehr Präsenz vor Ort zeigen und den Austausch mit den Menschen suchen möchte. Das Hauptaugenmerk des neuen Vorstands ist auf die Kommunalwahl im nächsten Frühjahr gerichtet.

Als stellvertretende Vorsitzende wurde Simone Radler gewählt. Ihre alte Aufgabe als Kassenwart geht an Willi Kannegießer. Schriftführerin wurde Ronja Hook. Als Beisitzer fungieren Frank Heider, Philipp Buhl, Petra Hook sowie Jürgen Hook. Revisoren sind Elke Sprau und Alfred Kreuter. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Delegierter für die Europawahl wurde bei Listenwahl Jürgen Hook, für den Bezirkstag Willi Kannegießer, für den Kreisverband wiederum Jürgen Hook.